Der AUDIO e.V. hat vor allem seit 2008 eine Vielzahl von Projekten durchgeführt. Zum Teil wurden diese öffentlich gefördert, zum Teil ausschließlich ehrenamtlich realisiert. So war der Verein jahrelang der Träger der KiezAktivKasse Johannisthal, mit deren Mitteln verschiedenste kleine Anliegen unterstützt wurden, vom Fußballtor bis hin zum Kiezfest. Weitere Projekte waren u.a. "Stundenbüros", "kiezpixel", die Betreuung des Bürgerforums Johannisthal/Adlershof, die Organisation des großen Kiezfestes anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Gründung des Flugplatzes Johannisthal, das Kiezfest "125 Jahre alte Schule Johannisthal", verschiedene Projekte im Rahmen des „Lokalen Aktionsplans Treptow-Köpenick“ u.v.m.

familogofinalfarbekleinMit dem Familientreff Johannisthal reagierten wir von 2009 an auf den starken Zuzug junger Familien in den Kiez. Der Familientreff organisierte ein breites Kursprogramm, u.a. mit PEKiP, Krabbelgruppe, Familiensport, Yoga usw. sowie gesellschaftliche Angebote wie Elterncafé und Elternfrühstück und bot diverse Betreuungs- und Beratungsleistungen für Eltern und Kinder an. Zudem wurden jahrezeitbezogene Feste, Flohmärkte und viele weitere Veranstaltungen durchgeführt. Mit dem Februar 2016 übernimmt mehr und mehr das Jugendzentrum Johannisthal (JuJo) die Trägerschaft über den Familientreff Johannisthal.

Die Hörspielreihe "HörVERMÖGEN" ist seit 2010 fester Bestandteil unseres Programms. In Kooperation mit dem Deutschen Rundfunkarchiv (DRA) laufen hier Hörspiele für Groß und Klein aus dem Vermögen des Rundfunks der DDR.

Von April bis September 2016, entstand auf Initiative der Ehrenamtsinitiative Johannisthal-Hilft, in Trägerschaft desh AUDIO e.V. und gefördert durch die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick, sowie die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) ein Gemeinschaftsgarten in der Notunterkunft für Flüchtlinge am Groß-Berliner Damm in Johannisthal.

Der ELLY BEINHORN LAUF fand 2011 zum ersten Mal statt. Jedes Jahr im Oktober geht es 10 Kilometer von Flugplatz zu Flugplatz. Er führt über eine geschichtsträchtige Strecke: Der Start erfolgt in der Nähe des (noch immer im Bau befindlichen) Flughafens Schönefeld, das Ziel liegt am Rand des ersten Motorflugplatzes Deutschlands. Der 5. ELLY BEINHORN LAUF in 2015 konnte den 1000 Teilnehmenden begrüßen. Ein Bambini-Lauf für Kinder zwischen 2 und 8 Jahren sowie ein Jedermann-Lauf über 2 Kilometer ermöglichen allen Altersgruppen und auch weniger ambitionierten Läuferinnen und Läufern eine Teilnahme. So ist aus dem Lauf inzwischen ein kleines Fest mit Kulturprogramm rund um das Forum Adlershof geworden.

ebl 2015 065

Please publish modules in offcanvas position.